Featured Slider

{Watch online} ARD-Buffet mit Kaktus-Nadelkissen

Oaaah, ihr seid die Besten! Ich freu mich riesig über eure ganzen tollen Kommentare und Nachrichten zu meinem DIY-Kaktus-Nadelkissen, das ich heute im ARD-Buffet gezeigt habe! Wie immer hat es richtig viel Spaß gemacht, ich liebe es, im Studio an der Nähmaschine zu sitzen. Und das Tolle ist: Die Idee geht sooo einfach und ist superschnell nachgemacht, länger als 10 oder 15 Minuten dauert das nicht - und das perfekte Geschenk für andere Nähbegeisterte, das ganz leicht zu machen ist!


Und für alle, die heute Mittag gearbeitet haben oder anderweitig verhindert waren, gibt es natürlich den Link zur Mediathek, sodass ihr euch die Sendung und die Anleitung auch jetzt noch ansehen könnt. 

Zu Gast im ARD-Buffet mit Näh-Idee {18.1.}

Jippieh, endlich kann ich euch meinen ersten TV-Auftritt in diesem Jahr ankündigen! Okay, okay, wenn ihr meinen Newsletter abonniert habt, wisst ihr das ja längst. ;D (Den könnt ihr hier abonnieren, da gibt's immer alles exklusiver, früher, toller, haha!). Jetzt aber auch die Info für alle, die nicht abonniert hatten bis jetzt.

Am Mittwoch könnt ihr mich um 12.15 Uhr im Ersten im ARD-Buffet sehen - wie immer gibt es eine kreative DIY-Idee, die ich im Studio präsentiere.

Diesmal zeige ich eine Idee, in die ich selbst ganz besonders verliebt bin - und zwar ein süßes kleines genähtes Näh-Helfcherchen. Ich freu mich total auf die Studio-Nähmaschine (dafür, dass ich mir am Anfang unsicher war, ob ich das mit dem live-nähen hinkriege, häuft sich das jetzt etwas!) und bin gespannt, ob euch die Idee genauso gut gefallen wird wie mir.


Seid ihr mit dabei? Wie immer würde ich mich riesig freuen! Wenn ihr arbeitet oder anderweitig beschäftigt seid und deshalb keine Zeit habt - keine Sorge, natürlich verlinke ich euch wieder den Link zur Mediathek und meiner Anleitung im Anschluss hier im Blog, ihr könnt's also ganz bequem auch nachschauen später!

Alles Liebe
Lisa

{#naehdirwas 1} Motto: Kraftwörter

Hach, ist das aufregend! #naehdirwas, die Nachfolgeaktion von #DIYyourCloset, geht in die erste Runde! Die neue Aktion von Jenni, Katha und mir ist besonders spannend, weil es diesmal monatliche Mottos gibt - es macht also gleich doppelt Spaß, die Kreationen der Mitnäher*innen zu durchstöbern und sich die unterschiedlichen Interpretationen des Mottos anzusehen. Ein bisschen tricky (sagten manche!) geht es diesen Monat los mit dem Motto: Kraftwörter!

Denn schimpfen und fluchen tut gut! Und diesen Monat wollen wir eure selbstgenähte Statement-Klamotte sehen. Wenn ihr nicht so viel Freude am Fluchen habt wie wir, dann sind natürlich auch Wörter oder Statements erlaubt, die euch Kraft geben. (Bedingt sich aber auch gegenseitig!)

Mir ist gleich sooo viel in den Sinn gekommen, denn in meinem Kopf schwirren sehr oft sehr viele Kraftausdrücke herum, in den verschiedensten Situationen. Ich wusste auch schon, dass ich etwas im Handschrift-Look applizieren möchte. Wie es zu genau diesem Pulli gekommen ist, erzähl' ich euch!